Nach oben

Wissen A-Z

Besessenheit


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Wissen
Foto: © cranach / Fotolia

Besessenheit

Wer von Besessenheit hört, denkt automatisch an einen Dämon oder einen bösen Geist, der von der Seele des Betroffenen Besitz ergriffen hat. Nicht zuletzt bekannt aus verschiedenen Geschichten oder Filmen, die sich diesem Thema verschrieben haben. Der Begriff Besessenheit ist in vielen verschiedenen Religionen wiederzufinden. Man geht davon aus, dass ein deutlich erkennbarer Erregungszustand einer Person auf Besessenheit schließen lässt. Hierbei nimmt eine übernatürliche Kraft wie ein Dämon, Geist oder eine Gottheit, die betroffene Person in Besitz. Doch gibt es das wirklich? Kann ein Mensch von etwas "anderem" besetzt werden oder lässt solch ein Zustand eher auf eine psychische Störung schließen? Eine Vielzahl von Fragen, die nicht unbedingt eindeutig beantwortet werden können.

Besessenheit im Wandel der Zeit

Im Christentum ging man früher davon aus, dass der Besessene entweder einen Pakt mit dem Teufel eingegangen oder verflucht worden sei, auch okkulte Praktiken galten als Ursache für Besessenheit. Medizinisch noch nicht so weit entwickelt, wurde sogar Epilepsie als eine Art von Besessenheit gedeutet. Besessene wurden in der damaligen Zeit klassisch dem Exorzismus unterzogen, um so böse Geister oder Dämonen auszutreiben. Die Austreibung konnte ganz unterschiedlich vollzogen werden wie beispielsweise mittels Weihrauch oder Weihwasser, Bibellesungen oder Gebete durch einen Priester oder auch Folterrungen. Auch diese Methoden sind mittlerweile mit der Zeit gegangen. Aus heutiger Sicht wird in erster Linie versucht zu erklären, dass solch ein Zustand medizinisch zu erklären ist.

Was kann bei einer Besessenheit geschehen?

Angebliche Anzeichen von Besessenheit können sich ganz unterschiedlich äußern: Ungeschicklichkeiten, Vergesslichkeit, Gefühlsausbrüche, aber auch unerklärliche Fähigkeiten oder Abneigung gegen jedwedes Religiöses u.v.m. Das Dumme einer Besessenheit ist die Tatsache, dass der Betroffene es nicht selber bemerkt. Er geht davon aus, dass er sich vollkommen normal benimmt. Doch für alle anderen aus seinem direkten Umfeld scheinen die Aktionen vollkommen a-typisch zu sein. Das liegt an dem Fakt, dass der Geist / der Dämon nur darauf aus ist, seinen Willen, seine Wünsche, seine Gelüste erfüllt zu sehen. Diesem Phänomen fallen nicht nur augenscheinlich schwache Menschen zum Opfer, es kommt in ganz verschiedenen Persönlichkeiten zum Vorschein. In vielen Fällen können die Besessenheitszustände medizinisch erkläre werden, doch einige Fälle liegen tatsächlich im Dunkeln, da Wahnvorstellungen tatsächlich nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden konnten.

Was kann getan werden?

Es ist fast unmöglich, dass Besessene sich selber befreien. Schon aus dem Grunde, da man es selber oft erst viel zu spät merkt. Jedoch gibt es spirituell-energetische und auch schamanisch arbeitende Heiler, die in der Lage sind, den ungewollten Geist zu vertreiben. Dies kann, wenn es sich um einen einfachen Fall handelt, mit ein paar Gebeten getan sein. Doch nicht immer ist dies so einfach. Zunächst ist es einmal wichtig zu wissen, wer vom Opfer Besitz ergriffen hat. Denn man geht mit jedem Geistwesen anders um: Naturgeist, Astralgeist, erdgebundene Seele oder Dämon. Zwingend ist die Unterstützung einer liebenden Seele notwendig, der der Betroffene vertraut, die während der ganzen Befreiung bei ihm ist und ihn stützt, zusätzlich zum Heiler.

Vor Anwendung einer solch alternativen Methode sollte allerdings auch geklärt sein, ob es sich bei der Person möglicherweise um eine auftretende Erkrankung oder eine psychische Störung handelt. Hier wäre der Ansatz eine medizinische Erklärung. Auch kann ein Besessenheitszustand durch eine Trance oder bewusstseinserweiternde Substanzen wie Drogen herbeigeführt werden. So genau wie möglich sollte der Ursprung hinterfragt werden, bevor es zu einer Heilung oder Therapie für den Betroffenen kommt.
Weiterempfehlen:



Das könnte Sie auch interessieren:

Berater für: Besessenheit

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania
Ganzheitliche Lebensberatung mit langjähriger Erfahrung, Kartenlegen mit Zeitangabe, mediale […]
Starseherin Ayse
Starseherin Ayse
Hohe Trefferquote, Wasserlesen, Kaffeesatzlesen, Kartenlegen, Tarot, Zigeunerkarten, Engelkarten, […]
Schweizer Medium Astaria
Schweizer Medium Astaria
Medium, bekannt aus dem TV. Mediales Zigeunerkartenlegen. Coaching, göttliche Lichtrituale. […]
Jüdische Therapeutin Erika
Jüdische Therapeutin Erika
Paar- u. Sex-Therapie, Blockadenlösung, Psychotherapie. Kartenlegen nach alter russischer […]
Starmedium Syrid-Marlen
Starmedium Syrid-Marlen
Als Expertin für Hellsehen, Kartenlegen und mehr biete ich Ihnen eine ehrliche und schnelle […]
Schweizer Medium Deborah
Schweizer Medium Deborah
Hinweis: Leider bis zum 21.01.2019 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr […]
Alle Berater zum Thema Auflösung negativer Energien  ›
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK