Nach oben

Wissen A-Z

Keltische Kreuz


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Wissen
Foto: © I.Ivan / Fotolia

Keltische Kreuz

Das keltische Kreuz ist eines der ältesten und treffsichersten Legemethoden beim Kartenlegen. Der große Vorteil dieses Legesystems ist die Option, dass das keltische Kreuz auf jedwede Form einer Frageangewendet werden kann. Trendveränderung und konkrete Vorschau offenbart es ebenso zuverlässig, wie es zum Aufdecken von Ursachen genutzt werden kann.

Die Grundvoraussetzung um dieses Legesystem einzusetzen ist eine große Vertrautheit mit dem Kartendeck. Das keltische Kreuz beinhaltet 10 Karten, die jedoch nicht eindeutig zugeordnet sind.

10 Karten beinhaltet das keltische Kreuz, die nicht eindeutig zugeordnet sind. Die Kenntnisse der verschiedenen Deutungsmöglichkeiten ist daher zwingend erforderlich, sowohl in Bezug auf den Lageplatz wie auch auf mögliche Interaktion, und dem sich daraus ergebenden Gesamtbild.

Es sollte auch bei diesem Legesystem darauf geachtet werden, dass schon vorher die Fragestellung eindeutig feststeht. Die 10 Karten werden von dem verdeckten Kartenstapel gezogen und entsprechend der Vorgabe ausgelegt.

Das Keltische Kreuz - die einzelnen Karten und deren Bedeutung.

Platz 1: Ausgangsposition. Hier wird aufgezeigt, um welches Projekt bzw. um welche Situation es geht.

Platz 2: Ein möglicher zusätzlicher Impuls, der die Ausgangsposition kreuzt. Die hier liegende Karte offenbart ob dieser förderlich oder eher hinderlich ist.

Platz 3: Die bewusste Ebene, die uns aufzeigt, was war, was ist und was sein wird. Es kann sich hier auch um etwas bereits bewusst Angestrebtes handeln.

Platz 4: Die unbewusste Ebene als Fundament. Der Karte sollte durchaus ausreichend Beachtung geschenkt werden. Eine stabile Karte symbolisiert Ausdauer, Vertrauen und genügend Kraft um auch notfalls Hürden zu überwinden und das Vorhaben erfolgreich durchzuführen. Eine instabile Karte deutet auf ein eher schwaches Fundament, was das Vorhaben unter keinen so guten Stern stellt.

Platz 5: Die jüngste Vergangenheit lässt uns oftmals erkennen, worin die Ursachen für die aktuelle Situation liegen.

Platz 6: Hier wird ein Einblick in die nahe Zukunft gewährt.

Platz 7: Die Konstellation des Fragenden in Bezug auf seine Einstellung und sein Gefühl zu dem Thema oder Projekt.

Platz 8: Das ganz persönliche Umfeld des Fragenden. Hier werden sowohl Personen reflektiert, wie auch das räumliche Umfeld näher beleuchtet.

Platz 9: Ängste und Hoffnungen, Befürchtungen und Erwartungen werden mit dieser Karte aufgezeigt, ohne dabei eine wirkliche Prognose abzugeben.

Platz 10: Ein langfristiger Ausblick in die Zukunft, im Gegensatz zu der vorherigen Karte.

Kreis und Kreuz zum keltischen Kreuz kombiniert.

Das keltische Kreuz ist eines der weltweit ältesten Symbole in verschiedenen Kulturen und besitzt eine komplexe Symbolik. Der Überlieferung zufolge wird beispielweise die Verbindung von Himmel und Erde in der Senkrechten dargestellt, der Horizont in der Waagerechten und durch das Kreuz die spirituelle und irdische Welt sowie deren Verbindung aufgezeigt. Das keltische Kreuz wird auch als Radkreuz bezeichnet, da die querliegenden Karten einen Kreis andeuten.

Vollkommenheit, Einheit und Geschlossenheit sowie die lebensspendende Sonne, die Symbolik des Kreises. Das Radkreuz ist somit eine Kombination aus beiden Symbolen und steht für die Einheit und die Verbindung der irdischen und spirituellen Welt sowie der vollkommenen Schöpfung.

Legt man die Karten für das keltische Kreuz in im alten Legesystem, so wird mit den Karten symbolisch ein dreifaches Kreuz geschlagen.

Das erste Kreuz ergibt sich durch die Karten 1 und 2.

Das zweite Kreuz stellen die Karten 3, 4, 5 und 6 dar.

Das dritte Kreuz bildet sich aus den Karten 7, 8, 9 und 10.

Das Zentrum ist sozusagen das erste Kreuz, dass das Thema darstellt und überliefert worum es geht. Das zweite Kreuz, auch gleichzeitig ein Ring um das Zentrum, besitzt die Karten, die sich auf den Fragesteller beziehen. Das dritte Kreuz stellt die Umwelt und auch die äußeren Einflüsse des Fragenden dar.
Weiterempfehlen:



Das könnte Sie auch interessieren:

Berater für: Keltische Kreuz

Starmedium Nova
Starmedium Nova
Kann Seelen von Menschen kontaktieren, bietet Kartenlegen und Pendeln und vermittelt Engelkontakte. […]
Kartenlegerin Helena
Kartenlegerin Helena
Kartenmedium, dass ohne Informationen in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft blicken kann. […]
Starmagierin Marli
Starmagierin Marli
Hellseherin und Kartenlegerin unterstützt Sie mit herzlicher Beratung. Auch Blockadenlösung, Reiki, […]
Hellseherin Flora
Hellseherin Flora
Liebevolle und ehrliche Beratung. Hellsichtiges Kartenlegen, Blockadenlösung, Pendeln. […]
Exklusive Starmagierin Vanessa
Exklusive Starmagierin Vanessa
Dipl. Astrologin, Hellsehen u. Kartenlegen. Seit über 30 Jahren erfolgreich mit Zeitangaben, […]
Exklusiv Starberater Pierre
Exklusiv Starberater Pierre
Bei mir bekommen Sie eine ehrliche und herzliche Beratung. Ich biete Hellsehen und Kartenlegen. […]
Alle Berater zum Thema Tarot  ›
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK