Nach oben

Beiträge

Karma

Beitrag
Foto: © Nikki Zalewski / shutterstock
Rubrik:
Wiedergeburt
·
Autor:
Adriana

Karma

Das Wort "Karma" stammt aus dem Sanskrit. In der Übersetzung bedeutet es soviel wie "die Tat, das Selbstgeschaffene". Das Leben erfolgt durch die geistigen Gesetze. Das Karma erschafft sich jeder, wer die Gesetze nicht kennt und nicht richtig anwendet. Dieses Gesetz beschreibt man auch als das Gesetz des Schicksals - basieren tut es auf dem Gesetz der Ursache und Wirkung.

Wir werden immer wieder mit den Folgen unseres Tuns konfrontiert.

So läuft das Gesetz, jeder bekommt das, was er auch verursacht hat - nicht mehr und auch nicht weniger. Wir sind die Schöpfer, die Träger, die Überwinder und die Verursacher unser eigens Schicksals. Es entspricht jedem Wort, jedem Gefühl, jedem Gedanke sowie jeder Tat. Kurz gesagt, der von uns geschafften Ursache wird deren Wirkung auch zuverlässig folgen. Wir erschaffen uns dadurch immer wieder Probleme, Kummer, Sorgen, Leid, widrige Lebensumstände und Mangel.

Sät heute jemand einen Gedanken, so wird er morgen die Tat daraus ernten, dem folgt die Gewohnheit, der Charakter und zum Schluss das Schicksal.

Der Mensch entscheidet in jedem Augenblick was er neu schöpft - positiv wie auch negativ. Es obliegt in jedem seiner Verantwortung.

Das Gesetz des Karmas beginnt nicht mit der Geburt und endet mit dem Tod... Das Gesetz des Karmas verbindet eine Inkarnation mit der anderen. Mit jeder Inkarnation treten wir unser eigenes Erbe an, niemanden können wir für unser Schicksal verantwortlich machen. Jede Inkarnation beginnen wir mit der sogenannten Erbsünde - von uns selbst lässt sich die Erbsünde erklären.

Wir stellen uns die Frage nach dem warum des Karmas...

Von Deinem Wesen her bist Du reine Existenz, das ewige Sein mit einem göttlichen Ursprung. Doch irgendwann hast Du Dich selbst getrennt, so bist Du in die Involution gegangen und hast somit Deine Göttlichkeit vergessen. Um auf dieser Ebene der Materie existieren zu können, hast Du Dir Deine eigenen Erfahrungsinstrumente geschaffen, den Körper, den Verstand und die Persönlichkeit. In dieser Begrenzung hast Du Dir ständig Karma erschaffen und bist dadurch zum Opfer Deines eigenen Selbst geworden. So begann der Kreislauf des Karmas...

Jahrtausende lang war Dein Bewusstsein, das Du bist, eingesperrt in Deinem Körperbewusstsein. Du hast dadurch in einem Nichtbewusstsein gelebt und es nicht einmal bemerkt. Mit dem Jahr 2012 hat die Evolution begonnen - es ist der Beginn eines neuen Zeitalters. Die Babylonier, die Summerer, die Schamanen, die Mayas sowie die Azteken haben dies zuverlässig vorausgesagt.

Es ist nun Deine Aufgabe zu Bewusstsein zu kommen und auch im Bewusstsein zu leben. Zu Bewusstsein zu kommen, kannst Du nicht lernen, Du musst Dich erinnern und erkennen wie gross der Zusammenhang ist. Du musst Dir den Zugang zur Wirklichkeit verschaffen und Du musst wieder eintreten in Deine verloren gegangene Vollmacht - das ist die Voraussetzung. Wenn Du dies geschafft hast, wirst Du frei sein und Du kannst Deine Zukunft selbst bestimmen, erst dann hast Du das verlorene Paradies zurück gewonnen - nur so bist Du frei von Karma.

Dieses Bewusstsein, das Du bist, hat kein Karma - nur eine Ich-Persönlichkeit hat Karma und wird es nie wieder los ohne die Illusion des Ichs zu beenden. Das ist Deine Aufgabe und zugleich das Ziel, dieses jeder erreichen muss.

Ich bin immer für Dich da und helfe Dir gerne!

Adriana
© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Mehr über Adriana

Adriana
Adriana

Kartenlegerin in dritter Generation bietet Ihnen ehrliche, lösungsorientierte und intuitive Lebensberatung. Liebe, Beziehung, Familie, Beruf und Finanzen.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:00-00:00 Uhr
Weiter zum Profil von Adriana ›
Hotlines
Das könnte Sie auch interessieren

Wissens-Datenbank

Rituale

Hören wir das Wort Rituale so fallen den meisten von uns wahrscheinlich irgendwelche Opferrituale, mystische Zusammenkünfte oder Zauber ein. Doch Rituale sind tatsächlich weitaus […]



Wicca

Mit dem Begriff Wicca wird eine relativ neue Hexenreligion bezeichnet, die sich ziemlich schnell weltweit etabliert hat. Begründet wurde sie durch Gerald Brousseau Gardner. Das […]



Chiromantie

Chiromantie - Die Kunst aus der Hand zu lesen Die Handlesekunst ist fast so alt, wie die Menschheit selbst. Auch ist die Chiromantie in fast allen Kulturen zu finden. […]



Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK