Nach oben

Beiträge

Vollmond Magie

Beitrag
Foto: © XAOC / shutterstock

Vollmond Magie

Der ausschlaggebende Punkt bei der Durchführung bei vielen verschiedenen magischen Vorhaben ist die Mondphase. Dem Vollmond vor allen Dingen werden starke und besondere magische Kräfte zugesprochen. So kommt es auch, dass viele Zauber und Rituale bei Vollmond durchgeführt werden. Der Vollmond wird aber auch genutzt, um magische Utensilien mit Energie aufzuladen.

Treffen von Magiern, Druiden oder Hexen wurden rückwirkend betrachtet schon immer bei Vollmond abgehalten. Von uns dürfte vielen der Hexentanz auf dem Broken im Harz bekannt sein. Am Vollmond vor dem 1. Mai findet dieser statt.

Einfluss auf den Menschen- auf deren Körper, deren Gedanken und Gefühle, nehmen sowohl die einzelnen Planeten wie auch die Kräfte der Natur, so der Grundgedanke in der Magie. Wiederum bedingt das den richtigen Zeitpunkt zur Ausführung eines Rituals, einen starken Willen so wie auch das richtige magische Zubehör, welches für das besagte Ritual verwendet wird.

Der Vollmond und verschiedene magische Aspekte

Es gibt unzählige magische Aspekte, die man mit dem Mond verbinden kann.

Die 13 Monde zum Beispiel mit den dazugehörigen Entsprechungen. Wobei der 13. nur sehr selten auftritt.

Eine kurze Übersicht dazu:

1 März- der Mond der ungestümen Winde- Vollmond in Waage- günstig für Rituale der Liebe, Harmonie, Partnerschaft

2 April- der Mond der erwachenden Bäume- Vollmond im Skorpion- günstig für Rituale zum Schutz oder für Liebe, Zuneigung und Sex

3 Mai- der Mond der schönen Blüten- Vollmond im Schütze- günstig für Rituale für Reise, Wohltätigkeit und Neubeginn

4 Juni- der Mond der langen Tage- Vollmond im Steinbock- günstig für Rituale um magische Angriffe und bösen Zauber zu bannen

5 Juli- der Mond der kraftvollen Sonne- Vollmond im Wassermann- günstig für Rituale für Kreativität und Mystik

6 August- der Mond des reifen Korns- Vollmond in Fischen- günstig für Rituale das Unterbewusstsein anzusprechen

7 September- der Mond der reichen Ernte- Vollmond im Widder- günstig für Rituale für Mut und zum Schutz

8 Oktober- der Mond der bunten Blätter- Vollmond im Stier- günstig für Rituale für Reichtum, Wohlstand, Beruf

9 November- der Mond der aufsteigenden Nebel- Vollmond im Zwilling- günstig für Rituale für Wünsche oder zur Astralwanderung

10 Dezember- der Mond der langen Nächte- Vollmond im Krebs- günstig für Rituale zu Familie, Liebe und Gefühlen

11 Januar- der Mond der klirrenden Kälte- Vollmond im Löwen- günstig für Rituale zu Familienplanung, Sex und Leidenschaft

12 Februar- der Mond des schmelzenden Schnees- Vollmond in Jungfrau- günstig für Rituale zu Heilung, Wohlbefinden und Gesundheit

Der 13. oder auch blauer Mond genannt, er ist der zweite Vollmond in einem Monat, der allerdings nur etwa alle 3 - 4 Jahre auftritt. Rituale zur Bewusstseinserweiterung oder Divination eignen sich hier.

Der Vollmond und Magie sind sozusagen untrennbar miteinander verbunden, und der perfekte Zeitpunkt für ein Ritual.

Sie möchten mehr erfahren?
Ich bin immer für Sie da.

Herzlichste Grüsse
Vanessa
Weiterempfehlen:


Mehr über Vanessa
Das könnte Sie auch interessieren

Wissens-Datenbank

Aromatherapie

In der heutigen Zeit finden Naturheilmittel, und damit auch die Aromatherapie, immer größeren Zuspruch bei den Menschen, wenn es um Alternativen zu herkömmlichen Methoden oder der […]



Inneres Kind

Jeder Mensch trägt ein inneres Kind in sich. Ihr inneres Kind beherbergt Gefühle, Emotionen und Erinnerungen aus Ihrer Kindheit, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. […]



Bauchgefühl

Entscheidung in Sekunden Wer kennt das nicht. Es gilt eine Entscheidung zu treffen, einen ersten Eindruck zu verarbeiten, einen Menschen einzustufen und Schwupps, ist unser […]



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK