Nach oben

Gratis-Tarot: Ihre Tageskarte

VIII Ausgleichung


VIII Ausgleichung

Thema

Selbstverantwortung, Selbstverwirklichung, Objektivität

Licht

Erkenntniswille, Harmoniefindung durch Wirklichkeitsbewältigung, Gleichgewicht, Fairness, Urteilskraft

Schatten

Selbstgerechtigkeit, Pharisäertum

Qualität

Gerechtigkeit, Gesetz, Struktur

Beruf

Im beruflichen Umfeld bedeutet die Karte "Ausgleich", daß du dir über deine Aufgabenstellungen und Ziele Klarheit verschaffst und aus dieser nüchternen, auch selbstkritischen Erkenntnis heraus zu einem klareren Urteil über deine weitere Vorgehensweise gelangst. Dabei kann es entweder darum gehen, einen angemessenen Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit zu finden oder aber dir über die Ziele deines Tuns und über den Einsatz der Mittel klar zu werden. In jedem Fall bedeutet diese Karte die Gewißheit, daß du ernten wirst, was du gesät hast.

Beziehung

Im Bereich von Liebe und Partnerschaft hebt diese Karte vor allem das Prinzip von Fairness und Ausgewogenheit hervor. Sie steht für das Ideal einer ebenbürtigen, auf dem Prinzip der Gleichwertigkeit beruhenden Partnerschaft. Doch statt der Tiefe der Gefühle betonst du oft mehr die Ausgewogenheit der Spielregeln in der Beziehung bis hin zum überperfekten, rein kopfgesteuerten Beziehungsmodell, das du möglicherweise mehr liebst als den lebendigen Partner.

Zurück zur Online-Tarot Übersicht


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK