Nach oben

Beiträge

Wie stelle ich ihn her?

Beitrag
Foto: © Nikki Zalewski / Fotolia

Engelkontakt

Den Engeln möchten Sie auch einmal näher kommen oder Sie möchten von den Engeln vielleicht Antworten auf Ihre Fragen erhalten?

Beginnen Sie und versuchen Sie es:

1. Als erstes müssen Sie einen ruhigen Platz auswählen, gerne kann dies auch in der Natur sein. Es ist wichtig, dass Sie sich an diesem Platz wohlfühlen, sowie die Stille spüren und geniessen können. Jetzt zünden Sie eine Kerze an. Hierzu empfehle ich Ihnen eine weisse Kerze- sie spiegelt die Reinheit der Engel am besten wieder. Nun beginnen Sie mit dem Beten (Gebet- Vater unser). Jetzt betet man, dass man ein klarer Kanal für die Botschaft der Engel sein möchte, wohlgemerkt man bittet darum, die Wahrheit zu erfahren und das Geschenk der göttlichen Gabe, mit den Engeln reden zu dürfen.

2. Atmen Sie nun ruhig und bewusst. Wichtig ist, dass Sie locker sind und den Frieden in Ihrer Seele und in Ihrem Körper spüren. Denken Sie an alles liebe, tolle und schöne.

3. Jetzt stellen Sie bitte eine klare, deutliche Frage und bitten Sie um eine kurze Botschaft. Über einen ruhigen Atemzug kommen die Engel zu Ihnen. Sehr leise und sanft sprechen die Engel zu Ihnen, daher muss es sehr ruhig an dem betreffenden Ort sein. Sie können dabei auch gerne die Augen schliessen.

Haben Sie Geduld

4. Nehmen Sie nun bitte ein weisses Blatt Papier, und notieren Sie darauf alles was Sie hören, auch wenn es nur Buchstaben sind. Je mehr Übung und Geduld man hat, desto mehr Worte werden es, und aus Wörtern werden Zeilen und irgendwann sind es Botschaften. Bleiben Sie bitte in der Ruhe, auch wenn es nicht sofort klappt.

5. Sie müssen das akzeptieren, was Sie wahrnehmen auch dann, wenn es für Sie im ersten Moment keinen grösseren Sinn ergibt.

6. Es ist wichtig, dass Sie Ihrer inneren Stimme vertrauen. Über Ihren eigenen Geist melden sich die Engel immer. Sie müssen immer auf Ihre eigenen Gedanken achten, wenn Sie um eine Botschaft bitten.

7. Bitte vertrauen Sie Ihren Engeln, auch dann, wenn Sie im ersten Moment nichts hören. Ihre Bitte haben die Engel wahrgenommen und sie werden sich melden. Auch kann dies über einen anderen Weg geschehen. Sie müssen immer Ihre Augen und Ohren offen halten, und heissen Sie die Engel immer willkommen.

8. Nun das Allerwichtigste:

Sie müssen sich nach jeder Sitzung bei Gott und den Engeln bedanken, die es Ihnen erlauben, diese Gabe nutzen zu dürfen, den Engelkontakt.

Noch ein wichtiger Punkt: Man sollte Engel niemals anbeten, was viele machen! Die Engel möchten, dass man Ihren Vater anbetet, nicht sie, sie sind unter uns oder in uns, und geben uns eine Hilfestellung.

Ihre
Edelgard
Weiterempfehlen:


Mehr über Edelgard
Starberaterin Edelgard Schopf
Starberaterin Edelgard Schopf

Engelmedium, Kartenlegen, Runen, Energieübertragung, Buddha-Energie. Seltenes Schreibmedium mit langjähriger Erfahrung bietet eine treffsichere und ehrliche Beratung. Ganztägig für Sie da!
Weiter zum Profil von Starberaterin Edelgard Schopf ›

Hotlines
Das könnte Sie auch interessieren

Wissens-Datenbank

Räuchern

Seit Jahrtausenden gibt es das Ritual oder die Zeremonie des Räucherns. Bereits die alten Ägypter und vermutlich alle höher entwickelten Kulturen vor ihnen haben ihren Toten […]



Hexenverfolgung

Hexenverfolgung - Ein Statement der Kirche? Hexen sind weise Frauen. Sie wissen über die Wirkung von Heilkräutern, wo diese zu finden sind und wie sie richtig eingesetzt […]



Arkana

Geht es um Tarot-Karten, so wird uns auch zwangsläufig mal der Begriff Arkana über den Weg laufen. Das Wort hat seinen Ursprung im Lateinischen und bedeutet übersetzt so viel, wie […]



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK