Nach oben

Beiträge

Magisches Kartoffel-Ritual

Beitrag
Foto: © RRF / Fotolia

Kartoffel-Ritual

Die Heilung bei einer bestimmten Person kann mit Hilfe dieses Rituals unterstützt werden.

Sie benötigen:

1 Kartoffel
Heiliges Wasser
1 dicker Stift, grün
1 getrocknetes Eichenblatt, zerbröselt
¼ Teelöffel Muskat
¼ Teelöffel Majoran
Inhalt eines Pfefferminzteebeutels
Haarsträhne der betreffenden Person
1 kleine Schüssel
1 Schale

Das müssen Sie tun:

An einem Montag, Freitag oder Sonntag bei Neu- oder Vollmond sollte dieses Ritual nach Möglichkeit durchgeführt werden, um die anstrebende Heilung zu unterstützen.

Vor Beginn des Rituals sollten alle Dinge gereinigt, an einem heiligen Ort geweiht und mit Energie aufgeladen werden.

Als erstes geben Sie den Muskat, den Majoran, das Eichenblatt, die Haarsträhne und die Minze in eine Schüssel. Beim gründlichen vermischen aller Zutaten sollten Sie folgenden Satz wiederholen: "Nun ist es Zeit, nun ist es Nacht, Geist ist Magie, Geist ist die Macht." Nehmen Sie nun den Stift und zeichnen Sie ein Gesicht mit Augen, Mund und Nase auf die Knolle und während Sie die Kartoffel in der Hand halten sprechen Sie bitte folgendes: "Das astrale Band schmiede ich zwischen dieser Kartoffel und XXX (Name der betreffenden Person) und bitte um Heilung. So soll es geschehen!"

Sie müssen nun Ihre Augen schliessen und sich nun bildlich die betreffende Person vorstellen. Versuchen Sie dann mit offenen Augen dieses Bild auf die Kartoffel zu projizieren. Als nächstes müssen Sie die Kartoffel in die Schale legen und etwas von der Kräutermischung und 3 Tropfen des heiligen Wassers darüber geben. Sprechen Sie nun folgendes: "Lieber Schutzengel, bitte bringe XXX (Name der betreffenden Person) Glück und Heilung." Immer wieder müssen Sie diesen Satz wiederholen, während Sie die Hände über die Schale halten und vor Ihrem geistigen Auge sehen können, wie es der betreffenden Person immer besser geht.

Die Kartoffel muss nach dem Ritual solange in der Schale bleiben, bis die bestimmte Person gesund ist und danach übergeben Sie die Knolle wieder Mutter Erde und verstreuen die Kräuter mit dem Wind.


Ihre Dunna
Weiterempfehlen:


Mehr über Dunna
Das könnte Sie auch interessieren

Wissens-Datenbank

Voodoo

Voodoo ist eine kreolisch geprägte Religion, die vorwiegend in Haiti, grossen Teilen Amerikas und Afrikas zu finden ist. Spricht man im europäischen Wirkungskreis von Voodoo, wird […]



Mentalkörper

Ein Mentalkörper ist der Träger von Gedanken und verschiedenen Ideen, aber auch der Träger von rationalen Erkenntnissen. Je klarer der Mensch in seinen Gedanken ist, desto […]



Feuerlesung

Feuerlesung - Kunst aus alten Tagen Feuerlesen wird auch Pyromantie genannt. Die Feuerlesung ist eine der ältesten Methoden des Wahrsagens. Dieser Begriff wird als […]



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK