Nach oben

Wissen A-Z

Crowley Tarot


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Wissen
Foto: © lady_in_red13 / shutterstock

Crowley Tarot

Einen Blick auf das eigene Leben, ein Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werfen, schon seit Urzeiten beschäftigen diese Gedanken die Menschen. Wir sind von Natur aus neugierig und mit Hilfe der Crowley Tarot - Karten können wir Antworten auf Fragen oder Lösungen für unsere Ängste, unseren Kummer oder unsere Sorgen finden. Auch wenn dem Crowley Tarot heute noch eine gewisse Mystik anhaftet, welche das Kartendeck ihrem Namensgeber Aleister Crowley zu verdanken hat, so gehört das Crowley Tarot doch mit zu den beliebtesten Kartendecks.

Aleister Crowley und sein Kartendeck.

Edward Alexander Crowley (1875-1947), Okkultist und Schriftsteller, wie Aleister Crowley eigentlich mit bürgerlichem Namen hieß, machte sich durch seine atypischen Moralvorstellungen und seinen untypischen Lebenswandel einen Namen, wenn auch oftmals in negativer Hinsicht. Er galt als Satanist und Meister der schwarzen Magie. Hingegen er selbst sich als Antichrist bezeichnete und das große Tier 666, was im Okkultismus mit seinem Namen verankert ist.

Es war oftmals eine Mischung aus Abscheu und Bewunderung, wenn es um den Menschen Aleister Crowley ging. Die Mythen, die sich im Laufe der Jahre um seinen Namen rankten, machten für viele auch den Umgang mit seinem Kartendeck schwierig. Allerdings haben sie dich Berührungsängste dahingehend wieder neutralisiert und das Kartendeck hat eine Vielzahl von Anhängern.

Das Tarotdeck, auch Thoth Tarot genannt, entstand in liebevoller Kleinarbeit über einem Zeitraum von 5 Jahren, als Ergebnis der Zusammenarbeit von Aleister Crowley und Lady Frieda Harrys, die weitestgehend eigenständig für die Bebilderung der Karten zuständig war. So besticht es durch individuelle Intensität der Farben, künstlerisch hohe Qualität und eine moderne Aufmachung, wenn man den Entstehungszeitraum um 1940 herum bedenkt. Allerdings kam das Crowley Tarot erst 1969 auf den Markt.

Das Crowley Tarot selbst besteht, wie das klassische Tarotdeck auch, aus 78 Karten. Diese sind aufgeteilt in die Große Arkana mit 22 Trumpfkarten und die Kleine Arkana mit 4x 10 Zahlenkarten, sowie den 16 Figurenkarten als Hofkarten. Anhand der Vielzahl von Bildern und Symbolen werden die Karten auch "Bilder der Seele" bezeichnet.

Je nach Fragestellung kann sich verschiedener Legesysteme bedient werden. So ist das Kleine Kreuz geeignet, um mögliche Tendenzen und Verläufe in einem bestimmten Rahmen zu offenbaren. Das Keltische Kreuz hingegen bietet den Blick im großen Ganzen und wird deshalb auch als Ganzheitslegung bezeichnet. Mit dem Crowley Tarot kann jeder Bereich des Lebens angesprochen werden. Das Wichtigste ist jedoch immer die richtige Deutung der ausgelegten Karten. Jede Karte hat eine eigenständige Bedeutung, aber es gilt das Bild als Ganzes zu lesen und zu deuten, denn die Karten beeinflussen sich auch untereinander und verlieren somit oftmals in der eigenständigen Bedeutung an Aussagekraft.

Das Crowley Tarot als Spiegel unserer Seele.

Nur, wenn wir wissen, was unsere Seele braucht, können wir ihr es geben. Jedes einzelne Gefühl, dass wir haben, nimmt Einfluss auf unsere Seele. Oftmals sind wir so sehr mit uns selbst beschäftigt, dass wir quasi den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen und dementsprechend auch nicht erkennen, was unsere Seele belastet. Werfen Sie einen Blick in den Spiegel und schöpfen Sie Kraft aus den Erkenntnissen, die Ihnen das Crowley Tarot offenbart. Verändern Sie Ihren Blickwinkel, geben Sie Ihrem Leben eine neue Wendung und folgen Sie Ihrem ganz persönlichen Weg.
Weiterempfehlen:



Das könnte Sie auch interessieren:

Berater für: Crowley Tarot

Evelina
Evelina
24 Std. für Sie erreichbar! Tierkommunikation, langjährige Erfahrung. Lösungsorientierte […]
Deutsch Russischer Starseher Victor
Deutsch Russischer Starseher Victor
Deutsch-Russischer Hellseher und Kartenleger: Liebes- & Partnermagie, Partnerzusammenführung. […]
Russische Starseherin Emmilia
Russische Starseherin Emmilia
Ich biete eine ehrliche und liebevolle Lebensberatung. Hellsehen, Kartenlegen, Farbberatung, […]
Starberaterin Edelgard
Starberaterin Edelgard
Tarot. Jenseitskontakte, Abwehr von Schwarzmagie. Runen, Kartenlegen, Engelmedium. […]
Schweizer Starmedium Heidi
Schweizer Starmedium Heidi
Langjährige Kartenlegerin bietet Ihnen ehrliche und einfühlsame Beratung auf höchstem Niveau. Hohe […]
Auserwählte des Universums Martina
Auserwählte des Universums Martina
Kartenlegen, Hellsehen, Hellfühlen, Lenormand, Crowley Tarot, Tierkommunikation, Jenseitkontakte, […]
Alle Berater zum Thema Crowley Tarotkarten  >

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK