Nach oben

Wissen A-Z

Kann ich mein Schicksal ändern?


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Wissen
Foto: © Przemek Klos / Fotolia

Kann ich mein Schicksal ändern?

Das Schicksal stelle ich mir vor wie einen grossen Ast, der viele kleine Gablungen hat. Je nachdem, welche Gablung ich wähle, ändere ich mein Schicksal. Aber es ist nie etwas verloren, denn ich kann immer wieder weiter gehen und eine neue Astgablung nehmen und mein Schicksal wieder verändern.

Jeder ist sein Glückes Schmied, sagt ein altes Sprichwort. Und das gilt auch, oder besonders, für unser Schicksal.

Natürlich hat das Göttliche einen Weg für uns vorgesehen, bevor unsere Seele auf die Erde geschickt wurde. Das kann man sich vorstellen wie einen groben Leitfaden, der aber nicht grade verläuft, da wir den Verlauf des Leit-, des Lebensfadens mitbestimmen. Es gibt einige Stationen, die unumstößlich vorbestimmt sind und die wir nicht ändern oder auslassen können. Aber das Göttliche hat uns auch einen freien Willen gegeben und uns so die Möglichkeit gegeben unser Schicksal aktiv mit zu bestimmen. Wir müssen uns unserem Schicksal nicht einfach fügen und uns gebeugt fühlen. Es ist nie zu spät, etwas zu verändern und einen anderen Weg, eine andere Astgabel, zu wählen.

Das Schicksal annehmen.

Die Lebenssituationen, die das Göttliche für uns fest vorbestimmt hat, also unser nicht veränderbares Schicksal, müssen wir lernen anzunehmen. Das fällt oft schwer, besonders wenn es ein schmerzliches Ereignis ist. Dennoch gehört dies zu unseren Lebensaufgaben, die wir bestehen müssen und an denen wir wachsen können. Doch manche Menschen haben ein so schweres Schicksal zu ertragen, dass sie es alleine nicht schaffen. Um sein Schicksal besser annehmen zu können, kann eine spirituelle Lebensberatung helfen. Auch ein Blick in die Karten durch eine Kartenlegerin kann Hilfe leisten. Oftmals sagen einem die Karten auch, was man tun kann, um sein Schicksal bestmöglich zu meistern.

Um psychisch gestärkt seinem unabdinglichen Schicksal gegenüber treten zu können, müssen Seele und Geist im Einklang sein, man muss in sich selbst ruhen. Verschiedene Meditationstechniken und Entspannungsübungen können einem helfen, die innere Ruhe zu finden. Vorher sollte allerdings ein Energieclearing durchgeführt werden, damit alle negativen Energien im Vorfeld beseitigt werden.

Wenn Sie gerade mit Ihrem Schicksal hadern, dann lassen Sie sich helfen. Nehmen Sie Kontakt zu einer Lebensberatung Ihres Vertrauens auf und teilen Sie Ihr Schicksal mit. Sie werden sehen, dass es auch für Sie einen noch nicht gesehenen Weg gibt!
Weiterempfehlen:



Das könnte Sie auch interessieren:

Berater für: Kann ich mein Schicksal ändern?

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania
Ganzheitliche Lebensberatung mit langjähriger Erfahrung, Kartenlegen mit Zeitangabe, mediale […]
Jüdische Therapeutin Erika
Jüdische Therapeutin Erika
Paar- u. Sex Coaching, Blockadenlösung. Kartenlegen nach alter russischer Tradition. […]
Hellseherin und Pendlerin Deborah
Hellseherin und Pendlerin Deborah
Kartenlegerin mit langjähriger Erfahrung. Hellhörend und hellfühlend, empathisch, Energiearbeit mit […]
Starberaterin Saddyne
Starberaterin Saddyne
Hellfühligkeit, Channeln, Energiearbeit, Befreiung von Besetzungen, seit 1995 Reiki-Meisterin. […]
Starberaterin Edelgard
Starberaterin Edelgard
Tarot. Jenseitskontakte, Abwehr von Schwarzmagie. Runen, Kartenlegen, Engelmedium. […]
Kartenlegerin & Liebesexpertin Larissa
Kartenlegerin & Liebesexpertin Larissa
Bei mir bekommen Sie eine herzliche und ehrliche Lebensberatung. Ich werde Sie unterstützen, […]
Alle Berater zum Thema Auflösung negativer Energien  >

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK