Nach oben

Beiträge

Intuition

❮ Hellsehen
Beitrag
Foto: Kiselev Andrey Valerevich / Shutterstock.com
Rubrik:
Hellsehen
·
Autor:
Alexandra

Intuition

Jeder von uns, ob wir es wissen oder nicht, ist mit einer besonderen Begabung geboren. Zu diesen Begabungen, auch Charismen genannt, gehört auch die Intuition.

Es gibt eindeutig einen bestimmten Moment, wo wir intuitiv merken, dass etwas passieren wird, obwohl wir dieses nicht beweisen können. Diese Wahrnehmung ist so intensiv und unmöglich zu leugnen. Oft, wenn das Telefon beispielsweise klingelt, wissen wir intuitiv, wer am anderen Ende der Leitung ist. Oder denken wir an jemanden, dem wir dann auch kurz danach begegnen.

Diese natürlichen seelischen Eindrücke, die tagtäglich passieren, ignorieren wir manchmal unbewusst. Wir definieren sie oftmals auch als "unklar".

Jeder Mensch ist mit einem durchgehenden Kraftfluss, der in uns vorhanden ist, zu perfekten Wesen erschaffen worden, gesegnet mit vielen seelischen Fähigkeiten. Einige mehr und andere weniger, denn dies ist unsere besondere Natur.

Viele von uns bemerken das früh genug, manche etwas später. Einige von uns nutzen diese Fähigkeiten bewusst und folgen der angeborenen Spiritualität. Insbesondere diejenigen, die in der Esoterik ihre Berufung sehen, gehen einer mystischen Praxis dieser Fähigkeiten intuitiv nach.

Intuitive und seelische Fähigkeiten entdecken

Unbestritten, der sogenannte 6. Sinn wirkt anziehend auf uns Menschen. Wie ein Schall im tiefen Inneren, der verführerisch und spannend zum Erforschen unseres tiefsten Ich frohlockt.

Die äußere "mechanische" Welt liegt da wie ein Keil zwischen dem wahren, intuitiven Ich und der äußeren praktischen Persönlichkeit. Wenn uns dieses bewusst wäre, würde nichts und niemand die Macht haben, unsere Welt zu beherrschen, ja sogar dieses hierarchische System würde nicht existieren.

Ohne Ausnahme würden wir stets alle in der höchstmöglichen Kapazität schwingen und wir hätten die Entwicklungsmöglichkeit der Nutzung unseres völligen Gehirn"volumens" und nicht wie noch zurzeit partiell, nämlich nur 10 % davon.

Wie erkennt man allerdings seine stärksten intuitiven und seelischen Fähigkeiten und die charakteristischen Merkmale dieser?

Fast immer ist eine Fähigkeit stark ausgeprägt oder am stärksten vorhanden, wobei sonstige nicht ausgeschlossen werden können und eventuell auch unterstützend wirken.

Beispielsweise, wenn jemand stark hellsichtig ist, also bei ihm die Hellsicht stark ausgeprägt ist, kann die telepathische Fähigkeit auf die Hellsichtigkeit unterstützend wirken.

Hellsicht (erweitert die Fähigkeit zu "sehen")
Man kann Träume haben, die in der Realität passieren.

Jedoch kann man grundsätzlich in seinen Gedanken Bilder sehen wie ein laufender Film. Oft sind die Bilder farblos, doch dieses kann entwickelt werden.
Man kann auch durch die Hellsicht Symbole, Zahlen, Namen und Orte sehen.
Hinweis für eine Hellsicht sind sehr "aktive" Träume.

Hellsichtig ist man bei:

-reellen und aktiven Träumen.
-Tagen der Zerstreutheit oder besonderen Fantasiefähigkeit.
-der Nutzung von metaphorischen Ausdrücken.
-dem Sehen von Farben, Gegenständen, Bildern beim Augenschließen, vor dem Schlaf oder während des Meditierens.
-oftmaligem Nutzen des Wortes "ich sehe ..." bei Gesprächen mit anderen.

Hellhören (erweitert die Fähigkeit zu "hören")
Mit Hellhören ist die Fähigkeit des telepathischen Hörens gemeint, entweder akustisch oder in Gedanken.
Mit dieser Methode kann man mit Geistern Kontakt aufnehmen, manchmal sogar bekommt man auch "Antworten". Manchmal hört sich diese Stimme wie die eigene an, jedoch wirkt es überraschend. Vielleicht hat man auch das Gefühl, dass man verrückte Ideen hat, die in Gedanken entstehen, während man mit sich selbst häufig redet.

Man kann charismatisch hellhörig sein, wenn man:

-verstärkt Zuhörer als Redner ist.
-oft mit Tieren oder Pflanzen spricht und den Kontakt mit diesen erfühlt.
-fühlt, dass man telepathisch Informationen von jemanden bekommt.
-gute Ratschläge geben kann, wobei man dann leicht vergisst, was man gesagt hat und man sich fast sofort fragt "wie und woher dieses kam".
-schon Töne oder ein Brummen in den Ohren wahrnimmt.
-allzu oft tendiert, das Wort "hören" bei Gesprächen zu nutzen.
Telepathie oder Wahrnehmung (unterstützt die Fähigkeit des "Kontaktaufbaus")
Unter Telepathie, die fälschlich als unterbewertetes psychisches Geschenk eingestuft wird, versteht man die Fähigkeit der intensiven Wahrnehmung von Gefühlen oder Wahrnehmungen anderer Menschen, Tieren, Pflanzen und Wesen um sich herum. Man kann die Gefühle anderer im eigenen Herzen oder im eigenen Körper "mitbekommen".
Man ist beispielsweise besonders mitfühlend und sehr gut beim Erkennen der Beweggründe anderer. Es besteht auch die Tendenz einer "Wiedergabe" von Gedanken und Gefühle anderer Menschen.

Man ist telepathisch, wenn man:

-sehr sensibel mit dem äußeren Umfeld ist und leicht die Schwingung eines Ortes oder einer Person wahrnimmt.
-bei Besuch eines von Menschen "gefüllten" Ortes undefinierbare Gefühle oder seltsame natürliche Reaktionen wahrnimmt.
-mit Leichtigkeit mitfühlend "ohne Vorabinformation" sein kann.
-die Präsenz anderer Wesen spürt oder sich dementsprechend seltsam fühlt.
-auch den körperlichen Schmerz eines anderen Menschen spürt, sodass man diesen manchmal auch selbst empfindet.
-tendenziell oft das Wort "ich fühle ..." während eines Gesprächs nutzt.

Wahrsagen (entsteht durch Vorahnung)
Das Wahrsagen ist eine Fähigkeit des plötzlichen, unkontrollierbaren Informationswissens, welche 100 % treffend ist. Manchmal kommt eine solche Information in Form von Zuständen und Zahlen, ein andermal kommt sie durch Bewusstwerden der Wahrheit in einer Situation oder einem Weg, was alltägliche Angelegenheiten betrifft.

Man kann das Charisma des Wahrsagens besitzen, wenn man:

-oftmals offensichtlich "aus dem Nichts" eine Antwort zu einer gestellten Frage bekommt.
-leicht von der Hand wirklich gute kreative Ideen und konstruktive, vorteilhafte Einfälle voller Inspiration hat.
-zu einem "unruhigen Geist" mit Ideen, die wie Wirbel und Knospen phänomenal entstehen, insbesondere im Arbeitsbereich oder in der kreativen Gestaltung eines Projektes, tendiert.
-unerklärbar und zu 100 % genau weiß, wer die Wahrheit sagt oder etwas verschweigt.
-häufig tendiert das Wort "ich weiß ..." während des Gesprächs zu nutzen.

Jeder von uns trägt in unterschiedlicher Dynamik eine Kombination der oben erwähnten psychischen Geschenke (Fähigkeiten) in sich und kann diese zu jedem gewünschten Moment entfalten.

Herzlichst,
Ihre Alexandra

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Mehr über Alexandra

Alexandra
Alexandra

Lösungsorientierte und ehrliche Beratung. Langjährige Erfahrung. Spirituelle Gabe der Hellsicht, Tarot, Jenseitskontakte - Lebensberatung in allen Bereichen des Lebens.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:00-00:00 Uhr
Pause: 14:00-21:00 Uhr
Weiter zum Profil von Alexandra ›
Hotlines
Das könnte Sie auch interessieren:

Wissens-Datenbank

Farbenhören

Die Umwelt nehmen wir Menschen mit unseren Sinnen wahr. Von Person zu Person werden diese unterschiedlich aufgenommen und gespürt. Bei manchen sind die Sinne verknüpft: Sie können […]



Hellfühlen

Denn Begriff Hellsichtigkeit ist fast jedem Menschen geläufig. Menschen die hellsichtig sind, haben die Fähigkeit, übersinnliche Dinge wahrzunehmen und zu deuten. Die Fähigkeit […]



Krafttier Pferd

Steht einem das Krafttier Pferd zur Seite, so kann man das als ein besonders positives Zeichen sehen. Das Pferd gilt als besonderes Tier, das dem Menschen von viel Nutzen war. […]



Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren