Nach oben

Beiträge

Zwilling-Typ

Beitrag
Foto: © Orion / Fotolia

Zwilling

vom 21. Mai bis 21. Juni

Herrscher: Merkur
Element: Luft
Qualität: Beweglich
Geschlecht: Männlich (Zuordnung)

Körperliche Entsprechung: Arme, Schultern und Lunge
Archetyp: Empfinden, Gefühl und Offenheit
Triebfeder: neugierig, flexibel und überzeugend

Das 3. Sternzeichen im Horoskop - der Zwilling

Bei aller Verbindlichkeit, die der Zwilling ausstrahlt, ist er letzten Endes doch sehr unverbindlich. Hervortretende Eigenschaften der Zwillinge zeichnen sich durch Beweglichkeit, Anpassung und Austausch aus.

Wie alle Vertreter des Luftelementes ist er ein Intellektueller. Allerdings gehört er nicht zu den intellektuellen Machttypen - wie der Wassermann. Als 3. Sternzeichen im Horoskop steht der Zwilling noch am Anfang.

Zudem hat der Zwilling ständig das Verlangen nach Ausbreitung, somit entspricht die Qualität der Zwillinge der Unruhe. Ständig ist alles unterwegs. Den Zwillingen geht es sehr darum Kontakte und Verbindungen herzustellen. Für ihn sind Kommunikation und Informationen sehr wichtig.

Horoskope und die Eigenschaften der Zwillinge

Der im Tierkreiszeichen Zwilling Geborene ist nicht unbedingt ein Philosoph, der Zwilling ist eher der Praktiker. Weder ist er auf der Suche nach dem Kern noch nach den Grenzen des Lebensgeheimnisses. Ein Beobachter ist der Zwilling und er nimmt die Welt so wie sie ist. Der Zwilling legt sich auch deshalb ungerne einseitig fest.

Zwillinge haben meist ein ausserordentliches Empfinden dafür, dass alles im Leben zwei Seiten hat. Dadurch hat der Zwilling auch für entgegengesetzte Anschauungen Verständnis.

Toleranz wird bei dem im Tierkreiszeichen Zwilling Geborenen gross geschrieben. Trotzdem ist er durchaus kritisch. Für sich selbst bezieht er lieber eine neutrale Stellung. Der Zwilling redet, schreibt, beobachtet und sammelt gerne. Obwohl der Zwilling ein ausgezeichneter Beobachter ist, sind seine Leistungen nicht immer sehr gründlich. Doch dies versteht er sehr gut zu vertuschen.

Sein Element ist alles Schriftliche und mündliche. Meistens neigt der Typ vom Sternzeichen Zwilling zu intellektuellen Berufen wie Lehrer, Schriftsteller, Rechtsanwalt und auch Journalist.

Er liebt das Flirten und die leichten, unverbindlichen Konversationen. Am besten fühlt der Zwilling sich in einer Partnerschaft, die gleichzeitig über Sicherheit und eine grosse Portion Freiraum verfügen. Kurz gesagt, er benötigt eine tolerante und treue Partnerin, die ihn nie langweilt und nicht unter Druck setzt.

Der Zwilling und seine Schattenseite

Der Zwilling neigt zur Zersplitterung und kann unter anderem auch sehr unzuverlässig sein. Auch zu langfristigen Arbeiten ist er nicht geschaffen. Der Zwilling ist oft nervös, angespannt und redet sehr viel. Auch können Zwillinge ihre Meinung sehr schnell wieder ändern. Mit Gefühlen können Zwillinge nur sehr schwer umgehen.

Wenn wir das Horoskop des Zwilling-Geborenen im Ganzen betrachten, müssen wir zudem auch berücksichtigen, in welchem Haus die Sonne steht, denn diese entspricht dem Bereich, in dem sich der Typ vom Sternzeichen Zwilling verwirklichen will.

Gleichzeitig ist es auch sehr wichtig, sich die persönlichen Planeten anzuschauen. Wo steht der Mond (Gefühle), Merkur (Intellekt), Venus (Kunst, Liebe), Mars (Energie) und welche Aspekte haben diese Planeten zueinander. Denn in der Regel gibt es ganz selten einen reinen Zwilling-Typ.

Ein Astrologe oder eine Astrologin kann Ihnen Horoskope im Detail erklären!

Herzlichst,
Vanessa
Weiterempfehlen:


Mehr über Vanessa
Starberaterin Vanessa
Starberaterin Vanessa

Blockadebefreiung, Telepathie, Kartenlegen, Astrologie, Partnerrückführung, liebevolle und offene Beratung in allen Lebensfragen. Ich beantworte Ihnen alle Ihre Fragen präzise und verständlich ...
Weiter zum Profil von Starberaterin Vanessa ›

Hotlines
Das könnte Sie auch interessieren

Wissens-Datenbank

Astralkörper

Der menschliche Körper besteht nicht nur aus dem materiellen Körper, mit dem wir uns präsentieren. Zusätzlich verfügen wir unter anderem noch über einen Emotionalkörper, einen […]



Kartenlegen

Man entnimmt den Ursprung der Kunst des Kartenlegens in verschiedenen Kulturen. Hieraus resultieren auch diverse Kartensätze wie Lenormand, Mondorakel und Tarot-Karten. Das […]



Fernheilung

Liegt es daran, dass immer mehr Menschen nach alternativen und natürlich Methoden zur herkömmlichen Medizin suchen oder dass sie einfach nur so effektiv wie möglich etwas Gutes […]



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK