Nach oben

Beiträge

Ritual zur Partnerrückführung mit Hathor, der ägyptischen Göttin der Liebe

❮ Rituale
Beitrag
Foto: Shukaylova Zinaida / Shutterstock.com
Rubrik:
Rituale
·
Autor:
Angelo

Ritual zur Partnerrückführung

Die Liebe ist ein wichtiger Bestandteil des Menschseins. Es gibt keine wissenschaftliche Erklärung dafür, woher sie kommt und warum Menschen lieben. Aus spiritueller Sicht versteht sich die Liebe als Verbindung zweier Seelen.

Jeder hat in verschiedenen Leben schon mehrmals geliebt, während der unbewussten Suche nach seinem Seelenpartner. Hat man diesen erst einmal wiedergefunden, so fragt man sich, warum das Glück nicht bis ans Ende der Tage hält. Alte Seelen, die mehrere Leben Seite an Seite zusammen verbringen durften, stellen sich in weiteren Leben alten und neuen Hürden. Einflüsse des Umfeldes (z. B. durch Freunde, Verwandte, Geldsorgen und Ähnliches) führen oft zu einem Ungleichgewicht in der Beziehung.

Trennung aufheben

Die Trennung vom Partner ist oftmals verbunden mit Leid, Trauer und Eifersucht.

Aber nicht jede Trennung bedeutet das absolute Beziehungsaus, denn einmal empfundene Liebe kann nicht einfach erlöschen.
Wenn der Partner sich von einem trennt, hat dies oft auch seelische Ursachen.

Medien und Schamanen können dabei behilflich sein, Konflikte und Blockaden in den Gedanken des Partners zu detektieren und mit verschiedenen Ritualen zu neutralisieren. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass Rituale zur Partnerrückführung sowohl den Ex-Partner als auch den Verlassenen einbeziehen müssen.

Ein sehr erfolgreiches Ritual zur Partnerrückführung ist die Mondlicht-Reinigung mit einer Opfergabe an Hathor, der ägyptischen Göttin der Liebe.

Dieses Ritual kann nur erfolgreich sein, wenn es mit ehrlichen Absichten durchgeführt wird und Hathor die Opfergabe annimmt. Um Fehler zu vermeiden, empfiehlt es sich, das Ritual gemeinsam mit einem Medium durchzuführen.

Da es sich dabei um eine Bitte an die Göttin der Liebe handelt, ist es nicht möglich, den Ex-Partner zu manipulieren. Wenn er oder sie keine Liebe mehr für den Partner empfindet, wird Hathor der Bitte nicht nachgehen und die Opfergabe nicht entgegennehmen.
Hinweis: Bei diesem Ritual handelt es sich NICHT um schwarze Magie! Die ägyptische Göttin der Liebe kann Gefühle wiedererwecken, sie aber nicht herbei beschwören!

Mondlicht-Reinigungs-Ritual mit der ägyptischen Göttin der Liebe

Um dieses Ritual durchführen zu können, müssen verschiedene Faktoren erfüllt werden. Der wichtigste Aspekt dieses Rituals ist, dass es ausschließlich bei Vollmond zwischen 2.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens durchgeführt werden kann.

Als Opfergabe an Hathor muss ein Tee aus den Blüten der Flieder gekocht werden.

Um das Ritual durchzuführen, wird ein großer heller Stein mit glatter Oberfläche benötigt (es kann auch ein Halbedelstein sein - am wirkungsvollsten sind hier Aventurin und Mondstein). Der Stein muss mit den Namen der Partner und einer auf der Seite liegenden Acht (Unendlichkeitszeichen) beschriftet und in der Nähe einer Linde, dem Baum der Liebenden, vergraben werden. Dazu legt man eine Blumenzwiebel. Anschließend wird ein kleiner Spiegel so befestigt, dass er das Mondlicht reflektiert. Der Teesud muss mit dem selbstformulierten Wunsch zur Partnerrückführung auf derselben Stelle langsam vergossen werden, als Gabe an die Liebesgöttin.

Anschließend sollte die Kontaktaufnahme zum (Ex-)Partner vermieden werden. Er oder sie wird den ersten Schritt tätigen. Dies kann bis zum nächsten Vollmond dauern. Sollte die Bitte an Hathor nicht erhört worden sein, so empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit einem erfahrenen Medium, um eventuell verursachte Fehler bei der erneuten Durchführung des Rituals zu vermeiden.

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Mehr über Angelo

Angelo
Angelo

Lebensberatung auf höchstem Niveau! Lösungsorientiert, liebevoll und ehrlich. Kartenlegen mit Lenormand- und Tarotkarten, Blockadenlösung, Auflösung negativer Energien. Italienisch, Deutsch.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 11:00-16:30 Uhr
Weiter zum Profil von Angelo ›
Hotlines
Das könnte Sie auch interessieren:

Wissens-Datenbank

Weissmagie

Als weiße Magie wird die reinste Form der Magie beschrieben, welche uns Menschen zur Verfügung steht. Weiße Magie kann ausschließlich mit reinen Absichten und zur Verbesserung […]



Dämonen

Die Definition für Dämonen ist nicht eindeutig. Gemäß der Religionswissenschaften werden sie als Geist oder Schicksalsmacht, als warnende / mahnende innere Stimme oder als […]



Deosil

Deosil stammt aus dem Wicca. Wicca beschreibt eine neu heidnische Religion, diese in den letzten Jahrzehnten an besonderer Beliebtheit und Akzeptanz in Europe und in den […]



Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch

Dort finden Sie wesentlich mehr Inhalte und unseren Kundenbereich.