Nach oben

Beiträge

Stier-Typ

Beitrag
Foto: © Orion / Fotolia

Stier

vom 20. April bis 21. Mai

Herrscher: Venus
Element: Erde
Qualität: Fix
Geschlecht: Weiblich (Zuordnung)

Körperliche Entsprechung: Hals, Stimmbänder, Drüsen
Archetyp: beständig, stur, gesellig, absichernd
Triebfeder: gemütlich, erdhaft, fruchtbar, sinnlich

Das 2. Sternzeichen im Horoskop - Der Stier

Er strebt wie kein anderes Sternzeichen die Absicherung im Materiellen. Ganz am Beginn der Tierkreiszeichen steht der Stier. Das erwachte junge Leben der Natur bekommt hier seinen Auftrieb. Das Pflanzenreich erlebt hier seine Entfaltung.

Stiere tragen eine tiefe Liebe zur Natur in sich. Typen vom Sternzeichen Stier sind Geniesser aller Sinnesfreuden. Sie kochen sehr gerne und sind deshalb auch Feinschmecker. Als Gastgeber tischen sie alles auf, was der Keller und die Küche zu bieten haben.

Der im Tierkreiszeichen Stier Geborene

Als Erd-Typ ist der Stier eher konservativ und hält sich gerne am Alten und Überlieferten fest. Nur sehr langsam gewinnt der Stier nach allmählicher Gewöhnung an Neuem Freude und fortschrittliche Ideen wägt er erst ab und steht ihnen abwartend gegenüber. Bei ihm dauert alles ein wenig länger. Schön langsam muss alles nach einander gehen. Doch sobald seine inneren Widerstände überwunden sind, dann setzt er sich auch voll und ganz für eine Sache oder einen Manschen ein.

Seinen Beruf plant er auch mit grossem Bedacht. Er ist ein Praktiker und Realist. Der Stier geht den Dingen gerne auf den Grund. Oberflächlichkeit ist ihm zuwider.

Materiell will er auch gewonnene Einsichten nutzen. Wenn er das Wesen seiner Aufgabe oder einer Sache erfasst hat, widmet er sich ihr auch aus ganzer Überzeugung. Man muss ihm einfach ein wenig Zeit lassen. Von Neuerungen ist der Typ vom Sternzeichen Stier nur schwer zu überzeugen. Oft stellt er sich Neuem eine ganze Zeit lang bockig entgegen.

Viele Künstler die sich mit der Materie, dem Stoff auseinander setzen, wie zum Beispiel Gartenarchitekten oder Bildhauer, findet man oft in diesem Tierkreiszeichen. Mit beiden Beinen steht der Stier-Geborene im Leben. Seine Ziele erreicht er zwar nicht durch Schnelligkeit, aber durch Stetigkeit.

Auf die Treue der Stiere kann man sich verlassen. Für seine Familie sorgt er liebevoll und bringt sehr viel Mitgefühl und Anteilnahme mit.

Stiere und ihre Schattenseite

Der Stier-Typ kann durch seine langsame Art andere Menschen wahnsinnig machen. Sie können zudem auch sehr dickköpfig, gierig, materialistisch, faul und zügellos sein. Stiere wissen genau wo sie hingehen und was sie erreichen wollen. Sie erreichen ihre Ziele nicht so schnell wie andere, dennoch erreichen sie sie.

Will man ein Horoskop eingehend betrachten, ich es wichtig zu schauen, in welchem Haus die Sonne steht. Diese entspricht dem Bereich in dem sich der Stier verwirklichen will.

Die persönlichen Planeten müssen auch mitberücksichtigt werden. Wo steht der Mond (Gefühle), Merkur (Intellekt), Venus (Kunst, Liebe), Mars (Energie) und welche Aspekte haben diese Planeten zueinander. In der Regel gibt es ganz selten einen reinen Stier-Typ.

Der Astrologe bzw. die Astrologin wird Ihnen alles genau erklären! Horoskope und deren Deutung sind ihre Welt.

Herzlichst,
Vanessa
Weiterempfehlen:


Mehr über Vanessa
Das könnte Sie auch interessieren

Wissens-Datenbank

Crowley Tarot

Einen Blick auf das eigene Leben, ein Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werfen, schon seit Urzeiten beschäftigen diese Gedanken die Menschen. Wir sind von Natur aus […]



Charakterdeutung

Nicht selten ertappen wir uns dabei, wenn wir im Gesicht eines Menschen zu lesen versuchen. Doch können wir mittels der Augen- oder Mundpartie oder der Mimik eine Charakterdeutung […]



Gegenwart

Ein Ausspruch lautet- Das Leben passiert im hier und jetzt, also in der Gegenwart. Doch was bedeutet dieser Begriff wirklich? Kann man die Gegenwart zeitlich erfassen oder ist sie […]



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK